Die Junge Werkstatt - Berufsbezogene Jugendhilfe

Die Junge Werkstatt

Gütesiegel soziale und berufliche Integration
Startseite Die Junge Werkstatt Qualität

Qualität gehört zu unserem Profil

Die Junge Werkstatt ist sowohl als Jugendhilfeeinrichtung als auch als Dienstleistungsbetrieb ein kompetenter und qualitätsorientierter Partner. Seit der Gründung im Jahr 1975 entwickeln wir unsere pädagogischen und handwerklichen Standards kontinuierlich weiter. Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung sind in unserer Betriebsstruktur fest verankert.

DEKRA zertifiziert

Die Junge Werkstatt verfügt über die Trägerzulassung nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung – Arbeitsförderung AZAV. Die Erfüllung der entsprechenden Anforderungen zertifiziert DEKRA Certification GmbH.


 

Gütesiegel soziale und berufliche Integration

Gütesiegel soziale und berufliche Integration

Das Gütesiegel der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit Bayern LAG steht für die gemeinsamen fachlichen Standards der Arbeitsweltbezogenen Jugendsozialarbeit AJS. Das Fachkräfteteam der Jungen Werkstatt konnte sich bei den zurückliegenden Zertifizierungen jeweils über herausragende Prüfungsergebnisse freuen.

Basis des Erfolgs sind hohe Professionalität und persönliches Engagement für den Ansatz der integrierten Förderung junger Menschen.