Die Junge Werkstatt - Berufsbezogene Jugendhilfe

Akuelles

Gütesiegel soziale und berufliche Integration
Startseite Aktuelles Archiv Start für die Brikettpresse

Start für die Brikettpresse

Die Junge Werkstatt feiert mit Freunden, Kunden und Geschäftspartnern beim Werkstatt-FEIER-Abend "Freitag um 5" den erfolgreichen Abschluss der Spendenaktion.

Die Spendenaktion im Jubiläumsjahr 35 Jahre Die Junge Werkstatt hat ihr Ziel erreicht. Beim Werkstattfeierabend "FREITAG um 5" am 12. November konnte die Brikettpresse in unserer Schreinerei gestartet werden. Bürgermeister Hermann Weber und Landrat Martin Seiler setzten die Maschine ganz offiziell in Betrieb. Sie überbrachten Grußworte der Stadt und des Landkreises Augsburg, die zu den langjährigen Kooperationspartnern unserer Jugendwerkstatt gehören.

Im Bild v. li.: Roland Fürst, Arbeitsagentur Augsburg, Peter Leinauer, Geschäftsführer Die Junge Werkstatt, Bürgermeister Hermann Weber, Landrat Martin Sailer.

Geschäftsführer Peter Leinauer dankte allen Spendern und Sponsoren für ihre großzügige Beteiligung am „Geburtstagsprojekt“ der Jungen Werkstatt. Viele von Ihnen konnte er persönlich begrüßen.

Über 200 Gäste waren gekommen um die Anlage zur Verwertung von Holzspänen zu sehen und die Holzbriketts in Augenschein zu nehmen. Das Konzept, hochwertige Heizenergie aus einem Abfallprodukt zu gewinnen, fand viel Anerkennung. Die Briketts aus dem Probelauf der Maschine waren heiß begehrt für den heimischen Kaminofen.

Kunden und Freunde der Jungen Werkstatt, Geschäftspartner, Vertreter aus Kirche, Politik, Wirtschaft und Arbeitsverwaltung erlebten einen entspannten Feierabend bei Brotzeit und anregenden Gesprächen. Die virtuelle Produktschau mit neuen Ideen aus allen Werkstattabteilungen war stets umlagert. Mit Meisterinnen und Meistern wurde schon mal der nächste Auftrag besprochen.

Als Kooperationspartner und Sponsor präsentierten die Stadtwerke Augsburg Informationen zum Thema Erdgasfahrzeuge.

Ein kleiner Bazar bot den Besuchern winterliche Dekoration, Kinderspiele, und allerlei Schönes und Nützliches für den Hausgebrauch. Die fantasievollen Werkstücke aus Holz waren sehr begehrt.